Follower

Sonntag, 30. November 2014

Apfelkuchenrezept



Für eine 18 cm Springform

150 g Mehl
60 g Zucker
Salz
1 Ei
100 g kalte Butter
1- 2 EL Semmelmehl

Den Teig in der Küchenmaschine kneten und in Folie 30 min. in den Kühlschrank legen.
 
 Inzwischen
400 g säuerliche Äpfel
1 EL Zitronensaft
30 g Zucker
1 Van.-zucker
30 g Rosinen
1 Prise Zimt
vermischen, indem die Äpfel geschält und entkernt in schmale Spalten geschnitten werden und mit den restlichen Zutaten verrührt werden.

Den Backofen auf 180 °C vorheizen, 3/4 des Teiges in die Form geben und auch an den Rändern 3 cm hochziehen. Boden mit einer Gabel einstechen und mit Semmelmehl bestreuen. Restlichen Teig ausrollen und schmale Streifen schneiden.

Die Apfelmischung auf dem Boden verteilen, Streifen als Gitter darüberlegen. Auf der unteren Schiene 50 min. backen

1 Kommentar:

  1. sieht lecker aus :)
    Liebe Grüße
    http://allforyouxo.blogspot.de/ ♥

    AntwortenLöschen